you´re gone

Er ist weg und existiert nicht mehr für mich. Oder sagen wir besser ich existiere nicht mehr für ihn. Wieso und Warum? Weil ich nicht akzeptieren kann das man mich nicht liebt. Er sagt ich würde ihn nicht lieben. Er liegt falsch und zwar komplett. Aber ich lasse es nicht mehr zu und wenn ich mich nochmal verlieben sollte, dann soll mich bitte jemand erschießen.

Naja. Es ist jedenfalls zuende und es wird nicht mehr gut. Er hat tschüss gesagt und damit wars das für ihn. Und ehrlich gesagt habe ich keine Kraft mehr zu kämpfen.  Es tut ja doch nur weh und jeder velorene Kampf gibt mehr Narben. Ich werde versuchen kalt zu sein oder es zu bleiben und jede Art von Gefühlen zu unterdrücken. Ich hoffe es wird mir gelingen. Denn jemanden zu lieben, bzw von mir geliebt zu werden ist wirklich nichts schönes.

30.8.09 01:25


Werbung


but you...

Alles verschwimmt in meinem Kopf,
ich weiß schon lange nicht mehr,
was ausgedacht ist,
was wahr ist.

Es macht keinen Unterschied mehr,
wenn du in meinem Kopf stirbst,
bist du tot,
und ich will es auch.

Ich weiß nicht wohin mit mir,
alles sieht gleich aus,
aber niemand ist hier
und so weine ich alleine.

Die Sehnsucht ist da,
die Angst auch,
ich werde es falsch machen,
ich mache es falsch.

Wenn ich dich verletze...,
was tust du dann?
Was tue ich dann?

Mir ist schlecht,
mein Kopf tut weh,
ich weiß nicht wo du bist,
sitzt du noch zu Hause,
oder bist du bei einer anderen?

Ich hasse es zu denken,
ich hasse es zu fühlen,
es tut weh...
23.7.09 02:44


Gleich treff ich mich mit ihm. Ich habe mich geschminkt, ich muss mich nur noch anziehen...und brille aufsetzen wäre cool...ich sehe überhaupt nicht was ich gerade tippe. Naja wird schon was sinnvolles bei rauskommen :>
4.7.09 18:07


But you...

Er ist der Mann den ich liebe. Er ist der Mann den ich immer lieben werde. Ich bin jung, aber ich weiß was ich will. Und ich weiß das ich ohne ihn nicht Leben kann. Ich bin leer wenn er geht, weil ich nicht mehr essen, nicht schlafen, nicht atmen kann. Alles was er mir zeigte ist Glück wo ich es doch sooft vergesse. Alles was er mir gibt ist zuneigung, keine Liebe.Und doch bin ich glücklich mit ihm. Wenn er meine Hand hält, wenn er mir in die Augen sieht. Wenn er mich küsst und mich die Welt um uns herum vergessen lässt.

 Doch jetzt...scheint alles vorbei. Weil ich aus Angst, wut und trauer dinge sagte die ich nicht so meinte. Dinge die ich nicht zurücknehmen kann. Dinge für die ich mich schäme und für die ich mich hasse.

 

Ich liebe ihn. Ich liebe ihn mehr als alles andere.

3.7.09 23:49


Gratis bloggen bei
myblog.de